Die Moslem-NSDAP schlägt wieder zu: SPD fordert Muslime zum Boykott der Islamkonferenz auf

Hamburg (dpa / JWD) – Nach dem Vorstoß von Innenminister Hans-Peter Friedrich für eine Sicherheitspartnerschaft hat die SPD Muslime aufgefordert, sich nicht mehr an der Islamkonferenz zu beteiligen. Die Integrationsbeauftragte der SPD-Fraktion, Aydan Özoguz, sagte dem Hamburger Abendblatt, Friedrich missbrauche die Teilnehmer der Islamkonferenz, um sein eigenes politisches Profil als Hardliner zu schärfen. Die erste Islamkonferenz unter Friedrichs Leitung wertete Özoguz als Fehlstart.
Mehr…

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.