Israel fordert Ägypten auf seine Einheiten aus dem Sinai zurückzuziehen

Die israelische Regierung hat Ägypten aufgefordert, die gepanzerten Fahrzeuge die vor zehn Tagen im Sinai eingesetzt wurden abzuziehen, da dies im Widerspruch zum Friedensvertrag zwischen den beiden Nationen stehe, berichtet Al-Quds Al-Arabi.

Die Zeitung berichtet, dass Israel über den Einsatz von gepanzerten Kräften im Bereich von EL Arish durch Ägypten erst rückwirkend informiert wurde, nachdem die Streitkräfte bereits eingesetzt waren.

Nachdem Ägypten Israel mit den Details über das Ausmaß des Einsatzes versorgt hatte, forderte der jüdische Staat Ägypten dazu auf, seine Truppen aus dem nördlichen Sinai zurückzuziehen.

“Sicherheitsquellen” berichteten der Zeitung, dass dies ein Moment wäre, in dem die Beziehungen zwischen dem neuen Regime in Ägypten und Israel getestet werden. Eine israelische Quelle fügte hinzu, dass Ägypten darum gebeten habe, dass die Streitkräfte bis zum Ende der militärischen Operation gegen Terroristen im Sinai eingesetzt werden, aber das Israel keine Informationen habe, wann der Einsatz planmäßig zu Ende geht.

Einwohner von El Arish im nördlichen Sinai berichteten am 9. August, dass das ägyptische Militär Verstärkungen in “beispielloser” Größe auf der Halbinsel stationiert habe, heißt es in der ägyptischen Zeitung Al Ahram.

Angeblich sollen sich dort 60 Panzer auf 30 Panzer-Transportern, 12 gepanzerte Mannschaftswagen, 15 weitere gepanzerte Fahrzeuge und mehr als 20 gepanzerte Jeeps und 10 Jeeps der Militär Polizei befinden.

Nach einem weiteren Bericht, soll Ägypten nicht weniger als 400 gepanzerte Fahrzeuge in den Sinai geschickt haben.

Redaktion IsraelNachrichten

Dieser Beitrag wurde unter Ehrenmorde Islam Muslime, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s