Cirque du Mensonge

“Palästinenser” kennen, scheint’s, ihre Grenzen nicht. Mit einem Brief an das Management des Cirque du Soleil protestiert die Palestinian Circus School (PCS) gegen für August geplante Auftritte der Akrobaten in Israel:

“Inspired by social circus successes around the world, a type of circus made known by Cirque du Soleil, we had a dream of spreading circus arts in Palestine and establishing a community circus school for Palestinian children and youth living within the Israeli occupied Palestinian territories. [..]

Your visit to Israel will be fully facilitated by the Israeli authorities, at the time when our movement as students and artists of the Palestinian Circus School is permanently crippled by military law that denies us entry to Jerusalem, Jaffa, Akka, Haifa or Nazareth [..].”

Jerusalem ist die Hauptstadt Israels, Jaffa ein Teil Tel Avivs; Akka, das auch als Akkon oder Akko bekannt ist, liegt wie die Mittelmeermetropole Haifa und Nazareth im Norden Israels.

Außer 1967 aus jordanischer Besatzung befreiten Teilen von Jerusalem liegen alle Städte innerhalb der israelischen “Grenzen von vor 1967″.

tw24

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Israel, Terrorismus Islamismus Festnahme abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s