Toulouse via Mannheim

Foto: Firstnews
Ich hätte jetzt in meiner unendlichen Naivität gemeint, Xavier Naidoo wird in Deutschland als „Hetzer von Mannheim“ geoutet, aber nein dem ist nicht so. Das Gegenteil ist der Fall. Er wird überhäuft mit Preisen, in denen ausdrücklich seine „Nächstenliebe“ und sein „Engagement gegen Fremdenhass“ betont werden.

Damit passt er bestens zu den Ashtons und Gabriels dieser Welt, die sich gegenseitig auf die Schulter klopfen, was für tolle Menschen sie doch sind. Hauptsache man taucht ab und an im „Kampf gegen Rechts“ auf. Berthold Kohler meinte vor kurzem treffend in der FAZ: „Politisch fängt dieses Land ganz links außen an und hört dann schlagartig in der Mitte auf.“
Weiterlesen beim American Viewer…

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Öko Bio, Bomber Harris do it again, Deutschland Nazis, Israel, Kunst Kultur, Terrorismus Islamismus Festnahme, Verbrechen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s