Terror, mal in mildem Licht betrachtet

Kai Strittmatter ist seit 2005 der Türkeikorrespondent der Süddeutschen.

neu-1[1]

Der Autor zahlreicher Bücher lässt seine im Zuge der Korrespondententätigkeit erworbene, offensichtlich profunde Ortskenntnis in Ratgeber einfließen, die dem Leser Land und Leute erklären sollen. Ungeachtet dessen weisen diese seine Kenntnisse erstaunliche Lücken auf. So z.B. zu erkennen in seinem jüngsten Werk in der SZ [2]:

neu-22

Es geht in diesem Artikel um die 1998 in der Türkei – angeblich – ermordete Deutsche Andrea Wolf. Strittmatter schreibt u.a.:
Mehr…
suedwatch

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Dhimmi Medien Schweinepresse, Türkei Völkermord Armenier, Terrorismus Islamismus Festnahme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s